Übermittagsbetreuung

An unserer FCBG Grundschule in Wiehl gibt es die Möglichkeit, die Kinder von Montag bis Donnerstag auch nach Unterrichtsschluss betreuen zu lassen. Im Zeitraum von 11:30 Uhr – 16:00 Uhr spielen, essen und arbeiten die Kinder in kleinen Gruppen gemeinsam mit unserer Erzieherin in den Schul- und Betreuungsräumen.

Hausaufgaben – Mittagessen – Nachmittagsangebote
Um 11:30 Uhr können Kinder der Eingangsklassen (Klasse 1 und 2) in die Betreuung kommen, wo sie mit einer kleinen Pause nach dem Unterricht starten. Ab 11:45 Uhr geht es dann an die Hausaufgaben. Um 13:30 Uhr gibt es ein gemeinsames Mittagessen, an das sich wieder eine kleine Spielpause anschließt.
Ab 14:00 Uhr haben die meisten Kinder der Eingangsklassen Spielzeit. Kinder des 3. und 4. Schuljahres beginnen Mittwoch und Donnerstag nach dem Essen mit den Hausaufgaben, weil vorher Unterricht bis 13:25 Uhr gewesen ist. Während der Hausaufgabenzeit sind an einigen Tagen auch Lehrkräfte mit anwesend, um bei einer größeren Gruppe individueller auf die unterschiedlichen Anforderungen eingehen und helfen zu können. Das Mittagessen wird täglich frisch und heiß vom nahegelegenen Restaurant Pfaffenberg angeliefert und in der Schulküche von der ganzen Gruppe gemeinsam mit unserer Erzieherin eingenommen. Die Kosten für das Mittagessen werden monatlich mit dem Restaurant Pfaffenberg abgerechnet und liegen derzeit bei 3,- Euro/Mahlzeit. Nach den Hausaufgaben finden freie Spielzeiten oder ein geplantes Bastel-, Koch oder Sportprogramm statt

Informationen zur Anmeldung
Die an unserer Schule bestehenden zwei Betreuungsmodelle nennen sich: • „Schule von 8 bis 1“ – (bei uns bis 13:15 Uhr) • „13+“ – (bei uns bis 16:00 Uhr) und finden täglich (außer freitags) statt. Zu beiden Modellen können Sie Ihr Kind getrennt anmelden, auch die tageweise Anmeldung ist möglich. Anmeldeformulare bekommen Sie im Sekretariat. Der Beitrag für Betreuung bis 16:00 Uhr („13+“) beträgt 10 Euro pro Monat bei einem angemeldeten Tag. Bei einer Anmeldung für „13+“ ist das Modell „Schule von 8 bis 1“ eingeschlossen, braucht also nicht noch zusätzlich bezahlt werden. Der Maximalbetrag für einen Monat beträgt bei dem Betreuungsmodell „13+“ also 40,00 Euro.