Schulpflegschaft

Die Elternschaft

Drei Gruppen tragen die Schule: Schulträger, Elternschaft und Lehrerschaft. Dabei wirken die Eltern in doppelter Weise bei der Gestaltung der FCBG mit. Die Schulgründung ist eine Elterninitiative und viele Mitglieder des Fördervereins und des Schulvereins sind weiterhin Eltern von Schülern. Daneben gilt das Schulmitwirkungsgesetz, wodurch die aktuelle Elternschaft in jedem Schuljahr neu die pädagogische Arbeit der FCBG mitgestaltet. Eine Doppelung der Funktionen in einer Person wird vermieden.

Die Elternschaft und die Lehrerschaft legen großen Wert auf intensives Gespräch miteinander. Dies geschieht im persönlichen Gespräch zur Förderung einzelner Kinder und in den Gremien für die Gestaltung und Entwicklung des Schullebens.

Die Kolleginnen bemühen sich, mindestens zweimal im Schuljahr bei einem Elternsprechtag mit allen Eltern ihrer Klasse zu sprechen. Wenn die Eltern dies wünschen, werden Hausbesuche vereinbart.

Die Klassenpflegschaften

Die Klassenpflegschaften treffen sich außer zu den konstituierenden Sitzungen zu Vorbereitungssitzungen für besondere Klassenveranstaltungen und zu pädagogischen Themenabenden (z. B. Hausaufgaben, Zahngesundheit, ADS). Zusammen mit den Klassenlehrerinnen bereiten sie Klassen- Familiennachmittage (z. B. Bastelnachmittage, Adventsfeste, Frühlingsfeste, Grillnachmittage) und Elternstammtische vor. Mitglieder der Klassenpflegschaften setzen sich bei der Gestaltung und Renovierung der Klassenräume ein. Regelmäßig helfen sie in Förderstunden – besonders bei Leseübungen -, arbeiten bei Projekttagen mit und begleiten die Klassen zu außerschulischen Lernorten.

Die Schulpflegschaft

Die Schulpflegschaft bereitet mit der Lehrerschaft und der Elternschaft zusammen die Schulveranstaltungen vor. Zurzeit finden regelmäßig statt: Einschulungsfeier, Weltkindertag, Informationstag, Projektwoche und Sommerfest. In unregelmäßigen Abständen veranstaltet die FCBG öffentliche Vortragsabende (z. B. Erziehungsvorträge) und Schülerkonzerte (z. B. Weihnachtskonzert). Bei Veranstaltungsreihen der Stadt Wiehl wirkt die FCGW mit.

Kontakt

Freie Christliche Grundschule Wiehl
Neuwiehler Str. 37
51674 Wiehl

Schulleitung
Herr Christian Hebel
Frau Ida Klaus
Tel.: +49 (2262) 707843

Sekretariat
Frau Martina Schütz
Tel.: +49 (2262) 707843

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Krankmeldung:
+49 (2262) 707843

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Erfahren
Ok