Technik

Das Fach "Arbeitslehre-Technik" wird für Jungen und Mädchen von der 7. bis zur 10.Jahrgangsstufe angeboten. In Klasse 7 und 8 haben die Jungs und Mädchen in diesem Fach getrennt voneinander Unterricht. Zunächst beginnen die Jungen mit einem Halbjahr Technik, die Mädchen haben in dieser Zeit „Arbeitslehre-Hauswirtschaft“.

Im zweiten Halbjahr werden die Teilnehmer der beiden Kurse getauscht. So erhält jede Schülerin und jeder Schüler mindestens ein Jahr Unterricht in beiden Fächern und somit eine gewisse Grundausbildung.

Im Fach Technik bauen wir Werkstücke aus Holz, Metall, Papier oder Kunststoff und lernen einfache Handwerkstechniken wie Sägen, Bohren, Nageln, Löten, Schleifen, Feilen, Gewindebohren oder - schneiden, Raspeln, Schneiden, Stanzen, Nieten, Schrauben, Leimen, Kleben oder Hobeln sowie den sicheren Umgang mit einfachen Maschinen wie Bohrschrauber oder der Standbohrmaschine.

Vor jedem Werkstück steht normalerweise eine Skizze, die auch zur Zeichnung mit Lineal, Geodreieck, Winkelmesser, Zirkel oder der Zeichenbrett verfeinert werden kann. Hier lernen wir die Perspektiven und die Drei-Tafel-Projektion kennen. Dies ist eine wichtige Vorbereitung auf die Berufsschule in handwerklichen Ausbildungsberufen.

Auch der Computer kommt mit einem CAD-Programm zur Einsatz die Schülerinnen und Schüler planen ein Werkstück, programmieren dies mithilfe eines Computers, eine CNC-Fräsmaschine setzt die Zeichnung in die Wirklichkeit um.

Außerdem arbeiten wir mit Fischer Technik um einfache technische Geräte aber auch Robotik-Grundlagen zu erlernen.

Auch wenn wir theoretische Grundlagen behandeln (müssen), steht in diesem Unterricht die Praxis im Vordergrund. So stellen wir einen gewissen Ausgleich zu den vielen teils theoretischen Fächern her. Dies kommt den oftmals praktisch begabt- und orientierten Schülerinnen und Schülern der Hauptschule entgegen.

Kontakt

Freie Christliche Hauptschule Gummersbach
Hülsenbuscher Straße 5
51643 Gummersbach

Schulleitung
Herr Thomas Sieling
Herr Ralf Sassenhausen
Tel.: +49 (2261) 40583-38

Sekretariat
Frau Cordia Borlinghaus
Tel.: +49 (2261) 40583-38
Fax.: +49 (2261) 40583-10

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Krankmeldung:
+49 (2261) 40583-13

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Erfahren
Ok