Jungen- und Mädchenförderung

In der Freien christlichen Hauptschule haben neben der fachlichen Bildung auch das soziales Lernen und die Charakterbildung einen hohen Stellenwert. Dieses Ziel möchten wir u.a. durch ein besonderes Projekt zur Jungen- und Mädchenförderung verfolgen. (Weiterlesen)

Im Rahmen der Jungenförderung wird in der Klasse sieben die Aktion „teamtrekking“ durchgeführt. Gemeinsam mit Lehrer und Erlebnispädagogen verbringen die Jungen drei Tage (mit Übernachtung) in freier Natur. Während dieser drei Tage werden die Jungen ungefähr 40km Fußmarsch mit vollem Gepäck und verschiedene erlebnispädagogische Aktivitäten erleben, die ihnen viel Kraft, Mut und gegenseitige Unterstützung abverlangen. Die körperliche Herausforderung, das Erleben und Überwinden von eigenen Grenzen und das Erreichen von gemeinsamen Zielen sind besondere Gemeinschaftserlebnisse und stärken das Selbstbewusstsein unserer Jungen.

Im Rahmen der Mädchenförderung werden auf Grundlage von gegenseitiger Akzeptanz vor allem persönliche Fragen und Gefühle miteinander ausgetauscht. (Was kann ich? Was macht einen schönen Menschen aus?...) Dabei werden die Mädchen von unseren Sozialpädagogen angeleitet und unterstützt. Natürlich ist neben den wichtigen ernsten Gespräche auch Raum für Mode, Kosmetik und anderen Aktionen, die den Interessen der Mädchen entsprechen.


Hier ein paar Eindrücke:

Kontakt

Freie Christliche Hauptschule Gummersbach
Hülsenbuscher Straße 5
51643 Gummersbach

Schulleitung
Herr Thomas Sieling
Herr Ralf Sassenhausen
Tel.: +49 (2261) 40583-38

Sekretariat
Frau Cordia Borlinghaus
Tel.: +49 (2261) 40583-38
Fax.: +49 (2261) 40583-10

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Krankmeldung:
+49 (2261) 40583-13

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Erfahren
Ok